•  
  •  
Zitate Gesundheit

Die Ernährung ist nicht das Höchste, aber sie ist der Boden, auf dem das Höchste gedeihen oder verderben kann.  Maximilian Bircher-Benner

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.  Hippokrates

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.  Sebastian Kneipp

Die moderne Medizin kümmert sich um Ihre Krankheiten – von diesen lebt sie. Um Ihre Gesundheit müssen Sie sich selbst kümmern – von dieser leben Sie.  Dr. Johann Georg Schnitzer

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.  Arthur Schopenhauer

Jede Krankheit hat Ursachen, auch wenn sie dem einzelnen unbekannt sind. Nur eine Behandlung, die die Ursachen berücksichtigt, ist eine Heilbehandlung. Max Otto Bruker

Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel eure Lebensmittel sein.  Hippokrates

In der ersten Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu verdienen. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.  Voltaire

Es ist ein tragisches Kapitel menschlicher Geschichte, dass der Mensch sich soweit hat beeinflussen lassen, dass er der Nahrung um so mehr traut, je unnatürlicher und künstlicher sie ist, und dass er sich das Misstrauen zu allen Lebensmitteln, wie die Natur sie uns beschert, so fest hat einpflanzen lassen, dass er eher zugrunde geht, als diese Haltung aufzugeben. Dass er dieses Misstrauen zur Schöpfung selbst nicht als unrecht und widersinnig empfindet, ist ein Zeichen dafür, wie weit er sich durch ständige Fehlinformation seinen Instinkt hat nehmen lassen.  Max Otto Bruker

Lasst unsere Nahrung so natürlich wie möglich sein.  Prof. Dr. Werner Kollath

Tue deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.  Teresa Avila

Essen und trinken sie nichts, wofür Werbung gemacht wird.  Max Otto Bruker

Weitere Zitate

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen.  Hans Kühn

Um das Mögliche zu schaffen, muss das Unmögliche immer wieder versucht werden.  Hermann Hesse

Mit dem Herzen erkennen wir Wahrheiten, die wir mit dem Verstand allein nicht erkennen.  Blaise Pascal

Alles, was wir sind, ist das Ergebnis von allem, was wir gedacht haben.  Buddha

Die Menschen stolpern hin und wieder über die Wahrheit, aber die meisten rappeln sich wieder auf, um weiterzumachen, als sei nichts geschehen.  Winston Churchill

Ein Spezialist weiss von immer weniger immer mehr, bis er schliesslich von nichts alles weiss.  Dr. med. M.O. Bruker

Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.  Jiddu Krishnamurti

Wenn wir uns von unserer Angst befreit haben, wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien.  Nelson Mandela

Wenn ein Mensch in seiner Dachkammer ein Verlangen hegt, das stark genug ist, setzt er von seiner Dachkammer aus die Welt in Brand.  Antoine de Saint-Exupéry

Die Vorstellung, dass fremde Schmarotzer aus einem anderen Universum "schuld" an unserem Elend sein sollen, erschien mir lange unfassbar und geradezu hanebüchen.   Dieter Broers

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean an Wille und Verstand.  Blaise Pascal

Es gibt nur zwei Kriterien dafür, ob jemand ein gutes Leben gelebt hat: Hat man das verwirklicht, was man beabsichtigte. Und: Waren andere froh, dass man gelebt hat.  L. Ron Hubbard 

Anmut ist das Ausströmen innerer Harmonie.  Marie von Ebner-Eschenbach

Derjenige muss blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden ein grosses Vorhaben, ein grosser Plan ausgeführt wird.     Winston Churchill

Alle Staaten müssen sich, vom hohen Ross heruntergeholt und diszipliniert, dem Gesetz des Weltstaates unterwerfen, wenn es in der Welt von morgen Frieden geben soll... Allumfassender Friede kann nur auf die Einheit des Menschen unter einem Gesetz und
einer Regierung begründet werden.  Aus dem Buch The City of Man (1940)

Die Illuminati arbeiten nach einer lang geplanten und koordinierten Agenda, um eine Weltregierung zu schaffen, mit Zentralbank und Armee und einer Microchip-versehenen Bevölkerung, welche mit einem globalen Rechner verbunden ist.  David Icke

Problem talk creates problems, solution talk creates solutions. (Wer über Probleme spricht, schafft Probleme. Wer über Lösungen spricht, schafft Lösungen.)  Steve de Shazer

Heutzutage kaufen viele Menschen – mit Geld, das sie nicht haben – Dinge, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.  Herkunft unbekannt 

Das wahrhaft Böse ist immer völlig unglaublich.  Michael Kent

Es gibt nichts Verkehrtes in der Welt, das nicht auch in einem selber ist, und wenn man es nur schafft, mit den eigenen Schatten fertig zu werden, hat man etwas Wirkliches für die Welt getan.  C. G. Jung

Streng dich an, das zu haben, was du liebst. Sonst wirst du schliesslich das lieben müssen, was du hast.  George Bernhard Shaw

Zu einer Minderheit zu gehören, selbst zu einer Minderheit von einem einzigen Menschen, stempelt einen noch nicht als verrückt.  George Orwell  

Der Mensch kann ein Leben auf dem Mittelweg zwischen den Extremen Leidenschaft und Askese leben.  Siddhartha Gautama (Buddha)  

Ich glaube, dass wir einen Funken jenes ewigen Lichts in uns tragen, das im Grunde des Seins leuchten muss und das unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können. Diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen und das Göttliche in uns zu verwirklichen, ist unsere höchste Pflicht.  Johann Wolfgang von Goethe

Die Freiheit ist unteilbar. Wenn auch nur einer versklavt ist, dann sind alle nicht frei.  John F. Kennedy

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.  Antoine de Saint-Exupéry

Als ich ein Kind war, sagte meine Mutter zu mir: "Wirst du Soldat, so wirst du General werden, wirst du Mönch, so wirst du Papst werden." Ich wollte Maler werden, und bin Picasso geworden.  Pablo Picasso 

Um Bewusstsein zu erlangen musst du den Verstand verlieren.  David Icke

Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Same, aus dem ein riesiger Baum erwächst. Sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen.  Leo Tolstoi

Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande. Liegenbleiben ist beides.  Konrad Adenauer

Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut.  Perikles

Jedes Problem muss eine Lüge enthalten, um ein Problem zu sein. Wäre es Wahrheit, würde es sich auflösen.  L. Ron Hubbard

Das ist die wahre Liebe: die immer und immer sich gleich bleibt, wenn man ihr alles gewährt, wenn man ihr alles versagt.  Johann Wolfgang von Goethe