•  
  •  


Gesundheit







Psyche, Ethik, Spiritualität, Gott    
       
            

              



Mein Kampf gegen Gott* und mein Sieg über ihn

Von 2014 bis 2016 habe ich einen brutal harten Kampf für die Freiheit geführt. Ohne diesen Kampf und den daraus resultierenden Sieg wäre es mir nicht möglich eine friedliche, gerechte und nachhaltige Gesellschaft auf unserem Planeten zu erschaffen. Die nachfolgenden Aufzeichnungen beginnen an dem Punkt, an dem ich den Durchbruch weitgehend geschafft hatte. Mein Kampf gegen das destruktive Wesen, das dieses Universum ins Leben gerufen hat und sich den Menschen gegenüber als Gott* präsentiert, begann aber schon deutlich früher. Allerdings hatte ich damals nicht den blassesten Schimmer gegen was und wen ich gekämpft habe. Selbst in den ersten Monaten nach meinem Durchbruch war mir dies noch nicht bewusst. Ich wusste bloss, dass etwas nicht stimmte und irgendetwas verhinderte, dass ich meinen Willen bekam. Die volle Wahrheit (den Schöpfer bzw. den selbst ernannten Gott, dessen bösen Charakter und soziopathische Persönlichkeitsstruktur, dass er die Hauptursache für das Leid in der Welt ist und sein Wille dem meinen entgegenstand) habe ich erst nach und nach erkannt, nachdem ich zahlreiche von Gott* manipulierte und unterdrückte Wesen und alle von ihm installierten Fallen und Täuschungen durchschaut und überwunden hatte.

* Klarstellung zu Gott: Das Wesen, von dem viele gläubige Menschen glauben es wäre Gott, existiert tatsächlich. Aber dieses Wesen ist nicht Gott, sondern bloss ein Betrüger und ein machtgieriges Wesen, ein Diktator, das/der gerne Gott wäre und zur Erhaltung seiner Macht uns alle im materiellen Universum, dem Straf- und Umerziehungslager für widerspenstige Seelen, zwecks Gehirnwäsche gefangen hält.

01.04.2015: Unvorstellbar brutal!  
04.04.15: Der dritte Weltkrieg   
20.06.15: Armin Risi

Ab hier wurde mir bewusst, dass ich es mit "Gott" selbst zu tun hatte, dass er meinen Zielen im Weg steht, dass er die Ursache für das Böse ist, dass mein Kampf für Gerechtigkeit und Frieden ein Kampf gegen ihn war/ist.
  
01.01.16: Gott hasst uns
08.02.16: Erbsünde?
26.02.16: Meine Leiden
25.05.16: Die Unfähigkeit den eigenen Dreck anzuschauen 
04.06.16: Macht, Gier und Geld